Über mich

1990 begann meine musikalische Entwicklung als Songwriter, Sänger und Gitarrist einer Rockband, die in Sachsen auftrat. Anfangs noch stark beeinflußt von musikalischen Vorbildern wie BAP, Gerhard Schöne, Jackson Browne, entwickelte sich im Lauf der Zeit meine eigene Handschrift, geprägt vom Wechsel der Folk- und Rockelemente sowie von lyrischen und spirituell- christlichen Texteinflüssen.

1996 trat ich dann in Wien erstmals im “Tunnel” solo als Liedermacher auf. Seit dieser Zeit ist meine Arbeit geprägt von regelmäßigen Solokonzerten und wurde bzw. wird immer wieder durch hervorragende MitmusikerInnen bereichert, was auf mehreren Touren durch Deutschland (z. B. mit der “Liedertour” Leipzig und Manuel Frühauf), Auftritten auf Liedermacherfestivals und vorliegenden CD- Produktionen zu sehen war und ist.

1998 zog ich nach Berlin. Hier folgten unter dem Künstlernamen “Regenmacher” die erste CD- Produktion “Von dem Fischer un syner fru” und zahlreiche Konzerte. Von 2002 bis 2008 war ich als Sprecher der Werkstatt Lied, einem Zusammenschluß von Berliner LiedermacherInnen, Mitorganisator und Teilnehmer an vielen Konzerten und Seminaren, u. a. zum Thema Gesang bei Prof. Edith Urbanczyk (UdK Berlin).

2005 veröffentlichte ich die CD “Zum zweiten Mal geboren”, von der das Lied “Kühles klares Wasser” in die “Liederbestenliste” gewertet wurde. Außerdem gründete ich das Label CSR.

2009 schrieb ich das Lied “Hier bin ich Mensch” für das Landesjugendcamp der evangelischen Kirche Berlin- Brandenburg, das für das Begleitheft 1000 Mal gedruckt wurde.

2010- 2015 spielte ich Konzerte und erarbeitete 2 neue Programme, eines gemeinsam mit dem Berliner Gitarristen Manuel Frühauf und ein Programm mit den Liedern Martin Luthers.

 

Gerhard Schöne: “Deine Stimme und die Musik sprechen mich an”